IGA

Fallstudie

Wenn ein Besucher Ihre Website mangels körperlicher oder technischer Möglichkeiten nur eingeschränkt nutzen kann, dann ist das nicht nur frustrierend für ihn, sondern auch schlecht für Ihr Unternehmen. Daher ist ein Webangebot, das für jeden und mit jedem Endgerät gleichermaßen gut zugänglich ist, eine lohnende Investition.

Lesen Sie in unserer Fallstudie, wie wir für die Initiative Gesundheit und Arbeit (iga), eine Kooperation der gesetzlichen Kranken- und Unfallversicherung, eine barrierefreie Website umgesetzt haben, die für alle Besucher und unabhängig von ihren körperlichen oder technischen Möglichkeiten als Informationsquelle zugänglich und effektiv nutzbar ist.